Krimi-Musik - Musik aus Kriminalfilmen

Das Duo Krimi-Musik erweckt den Charme der 1960er Jahre zum Leben, 

 

Die klassischen Edgar Wallace-, Jerry Cotton, oder Pater Brown-Filme hatten seiner Zeit ein besonderes Flair, das durch die Musik von Peter Thomas oder Martin Böttcher mitgetragen wurde.

 

Krimi-Musik bringt diese Musik wieder auf die Bühne. Mit Kontrabass, Saxophon, Gitarre und Querflöte, kommt das rauchige Gefühl der alten Schwarz-weiß- Filme hoch.

 

Auch im Programm: Jazz-Standards und einschlägige "Krimilieder" (Kriminal-Tango, Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett, Goldfinger...) oder, wenn der Anlass es hergibt, Filmmusik (Dr. Schiwago, Das Boot...)

 

Auf dieser Webseite erfahren Sie alles über die Musik der Band, wie sie sich anhört und wie man sie buchen kann.

Information zu den vergangenen Ereignissen:

Bis vor Kurzem trat Krimi-Musik noch als Trio auf. Mit dem Tod des Kontrabssisten und Gründungsmitglieds Jürgen Schell war es zunächst fraglich, ob dies Projekt noch weitergeführt werden sollte. Nach einigen Proben im Duo sind sich Michael Völkel und Jörg Meißner schnell einig geworden, dass  kein neuer Bassmann gesucht werden sollte, sondern im Duo weitergemacht wird.

 

Alle Audiodateien, Clips und auch die CD enthalten zunächst noch Material aus der Zeit als Trio. NEues Material ist in Arbeit und wird in Kürze hier eingestellt.

Erster Auftritt im Duo:

06.08. Bismarcker Rocktage

ca.19h15

 

Infotexte, hochaufgelöste Fotos für Printmedien und Flyer zum Download

 

 

Links:

Michael Völkel:

www.michaelvoelkel.de

www.spielmann-michel.de

wikipedia

facebook

 

Es ist auch die Spielmann-Michel-App für Smartphone gratis erhältlich.